Alle Events auf einen Blick.
00 days 00 hours 00 minutes 00 seconds

Outdoor

25. Juni 2022

jetzt anmelden!

Zum Indoor Bewerb

Athleteninfo Firmentriatlon 2022

Liebe Starterinnen und Starter!

In wenigen Tagen ist es so weit und der 4. OÖ Firmentriathlon powered by Internorm geht über die Bühne. Wir freuen uns bereits jetzt auf den Bewerb und auf ein Sportfest mit euch!

Damit ihr euch am Freitag ohne Stress auf das Sportliche konzentrieren könnt, haben wir hier alle wichtigen Infos zusammengetragen. Sollte es Fragen geben, stehen wir euch unter info@firmentriathlon.at gerne zur Verfügung!

 

Allgemeines

  • geparkt werden kann entlang des Pichlingersees
  • ACHTUNG: Während den Bewerben ist die Zu- und Abfahrt zum und um das Eventgelände nicht möglich!
  • Essen und Getränke gibt es auch nach dem Bewerb im Festzelt
  • Im Starterpackage befinden sich alle wichtigen Informationen sowie Badehaube, Zeitnehmungschip und Startnummern.
  • ACHTUNG: Auch für den Schwimmer ist eine Startnummer vorhanden. Diese muss/darf allerdings nicht getragen werden und dient nur als Losnummer für die Tombola!
  • Während des Bewerbes werden Fotos der Veranstaltung und deren Teilnehmer gemacht, die wenige Tage nach der Veranstaltung von der Homepage heruntergeladen werden können.

 

Haftungsausschluss

  • Den Haftungsausschuss findet ihr als Download unten! Bitte dieses Dokument ausfüllen, unterschreiben und zur Startnummernabholung mitbringen!

 

Welleneinteilung

  • Welle 1: firmenfremde Personen, Familien, Freundesgruppen, Vereine
  • Welle 2: Arbeitskollegen, die tatsächlich in derselben Firma arbeiten

 

Wichtige Zeiten Welle 1:

  • 16:00-17:30 Startnummernausgabe
  • ab 17:15 Check In in der Wechselzone
  • 18:00 Start
  • ab 20:30 Check Out
  • ca. 21:15 Siegerehrung mit Tombola

 

Wichtige Zeiten Welle 2:

  • 16:00-18:45 Startnummernausgabe
  • ab 18:40 Check In in der Wechselzone
  • 19:15 Start
  • ab 20:30 Check Out
  • ca. 21:15 Siegerehrung mit Tombola

 

Schwimmen

  • Der Schwimmstart findet am Ufer statt. Geschwommen wird eine Runde, die mit großen Bojen markiert ist. Nach dem Schwimmen läuft der Schwimmer aus dem Wasser in die Wechselzone und übergibt dort den Zeitnehmungschip an den Radfahrer.
  • Das Tragen der vom Veranstalter zur Verfügung gestellten Badehaube ist Pflicht.
  • Neoprenanzüge und Hilfsmittel, wie Paddles oder Pullboy sind verboten
  • Die Wasserrettung überwacht das Schwimmen. Bei Problemen im Wasser auf den Rücken drehen und die Hand heben.

 

Radfahren

  • Nach dem Erhalt des Zeitnehmungschips vom Schwimmer begibt sich der Radfahrer zu seinem Fahrradstellplatz und nimmt sein Fahrrad vom Ständer. Erst nach der Markierung am Boden darf aufgestiegen werden.
  • Der Radfahrer hat 2 Runden (insg. 13km) zu absolvieren
  • Das Tragen eines Helmes ist Pflicht
  • Das Windschattenfahren ist erlaubt
  • Triathlon- und Zeitfahrräder sind verboten, ebenso Triathlonaufleger
  • Die Startnummer muss beim Radfahren gut ersichtlich am Rücken getragen werden
  • Nach dem Radfahren muss der Radfahrer vor der Markierung vor der Wechselzone vom Rad absteigen, das Rad zu seinem Platz zurückbringen und kann erst dann den Zeitnehmungschip an den Läufer übergeben.

 

Laufen

  • Nach dem Erhalt des Zeitnehmungschips begibt sich der Läufer auf die Laufstrecke
  • Es ist eine Wendepunktstrecke, die einmal zu laufen ist
  • Das Tragen von festem Schuhwerk ist Pflicht
  • Die Startnummer muss beim Laufen gut sichtbar vorne getragen werden

 

Ziel

  • im Zielkorridor können die beiden anderen Staffelteilnehmer auf ihren Läufer warten und gemeinsam ins Ziel einlaufen
  • ACHTUNG: Beim Zieleinlauf muss die Startnummer vom Läufer gut ersichtlich vorne getragen werden.
  • Der Zieleinlauf wird für jede Staffel auf einem Foto festgehalten. Sprünge, Posen oder Ähnliches sind also ausdrücklich erwünscht!
  • Der ausgeliehene Zeitnehmungschip muss nach dem Bewerb im Ziel zurückgegeben werden
  • Die drei teilnehmerstärksten Firmen werden bei der Siegerehrung prämiert
  • Wertungsklassen je Welle: Männlich, Weiblich, Mixed – zusätzliche Blaulichtwertung
  • nach der Siegerehrung findet eine Tombola statt
  • ACHTUNG: Die Startnummer ist das Los zur Teilnahme an der Tombola. Sie muss nach dem Bewerb in die Tombolabox bei der Bühne eingeworfen werden. Also nach dem Bewerb nicht heimgehen, sondern den Abend gemütlich bei Speis und Trank ausklingen lassen und die Chance auf viele Hauptpreise wahrnehmen!

Artikel teilen